Die Blätter fallen, die Tage werden dunkler

und zwar geht die Sonne erst lange nachdem der Wecker klingelt auf und schon sehr zeitig nach Feierabend unter. Das bedeutet, dass das Aufstehen auf dem Lande doch recht schwer fällt, wenn kein Geräusch einen weckt, alles still ist. Zwar kann man vom Haus aus auf der Landstraße die Autoscheinwerfer sehen, doch hören tut man nix. Es ist so idyllisch: manchmal, wenn ich mich früh zur Arbeit losmache, so steht am Weg zur Straße (also die Einfahrt zum Haus ist einiges lang, sodass man von der Hauptstraße nur einen Kiesweg sieht, an dessen Einfahrt ein Briefkasten steht) mal ein Graureiher, mal Rotwild. Fantastisch. Oder es steht Nebel kurz überm Acker, die Sonne blitzt leicht hindurch oder oder oder

Ja, und wenn es heißt "Feierabend" düse ich immer schnell zu meiner Lykkelig, erlöse sie und wir fahren in die Natur. Mal zum Strand, mal in den Wald, mal auf Felder. Immer die Umgebung erkunden und die letzte helle Stunde noch ausnutzen.

Nun sind es bald 4 Wochen, die ich hier bin. Ist das lange oder nicht? - Ich kann die Frage nicht beantworten. Aber ich bleibe dabei: ich bin hier so gut untergekommen und aufgenommen wurden, dass ich es mir besser nicht hätte vorstellen können. Uta und Finn sind ein Traum, egal ob als Freunde, Ratgeber oder Helfer, die Arbeit ist Spitze und die Menschen sind so einfach; ja, recht unkompliziert und aufgeschlossen.

So, und da man ja immer auch vom Wetter zu berichten weiß: also hier ist Herbst. Aber milder Herbst. Ja, in Deutschland ist laut Bericht fast schon wieder Sommer. Aber hier haben wir so 11°C im Schnitt, es windet, am Tag regnet es, die Sonne kommt hervor und Wolken ziehen vorbei, in der Nacht ist es feucht. Heute war sogar noch Hagel dabei. Was der Tag so mit sich bringt, weiß man nicht. Und es wird mir immer wieder bestätigt: auf den Wetterbericht ist kein Verlass, der Tag kommt, wie er kommt.

So ...Morgen starte ich nun in den letzten Arbeitstag der Woche. Am Wochenende werde ich vielleicht ein paar Hundewettbewerbe besuchen, die am Samstag stattfinden. Aber ohne Lykke. Sie soll bei solchen lieber nicht teilnehmen ;-)

Ansonsten hoffe ich, ihr bleibt weiter treue Leser und lasst es euch gut gehn am Wochenende, eure Loni


 

24.10.13 21:00

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen
Werbung